Donnerstag, 4. Juni 2009

Das Weltentor

Mit der wirklich wunderbaren Unterstützung einer Reihe von sehr lieben Freunden und Kollegen kann ich Euch hier einmal meinen ersten Musikvideoversuch zeigen. Das Lied von Anfa ist sicherlich weit bekannt, allerdings hatte ich bisher mit den oft auch sehr schönen anderen Versionen immer ein bischen das Problem, dass der 4er Takt mir eigentlich zu dynamisch für die getragene Stimmung des Liedes vorkam die der Text eigentlich vermittelt. Ich weiß nicht, welche Taktung das Lied im Original hat, ich schätze jedoch eine ungerade Taktung, weil man dann mit dem Text auch viel besser hin kommt. Aus den eben genannten Gründen habe ich das Lied in einem 3/8 Takt gesungen. Hier noch zum Mitsingen der wunderschöne Text von Anfa (wobei auch der mir schon in verschiedenen Versionen unter gekommen ist und ich auch hier nicht weiß, welche das original ist, habe die ausgewählt, die mir am besten gefiel):

Ich fühl' sie schon seit der Dämmerung
der Wald ist so still und du weißt nicht warum
der Nebel liegt schwer auf der dunklen See
dort warten drei Drachen, kannst du sie seh'n?

Refr:
Das Weltentor steht offen heut Nacht
sie kommen mich holen mit der Drachenmacht
Ich sage Heimkehr und du nennst es Tod
es sei wie es sei, denn ich bin bald fort

Durch das Tor siehst du die Steppe der Nacht
wo Feen tanzen bis der Morgen erwacht
wo Wölfe heulen unter blutrotem Mond
und niemand recht weiss, was in dem Sümpfen wohnt

Geflügelte Brüder nehmt mich mit
niemals mehr will ich hierher zurück
Ich hab schon fast nicht mehr an euch geglaubt
denn hier haben sie mir meine Träume geraubt

Ref

Ich seh eine Träne auf deinem Gesicht
sag mir freust du dich denn gar nicht für mich?
Dieses ist deine Welt drum bleibst du hier,
denn das ist das Schicksal von Wesen wie dir

Denn meine Art kann euch doch nicht lieben
wenn wir darauf warten nach Hause zu fliegen
Die Drachen warten schnaubend im Licht
ich muss jetzt geh'n, doch ich denke an dich.

Refr
.... denn jetzt bin ich fort


Kommentare:

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Miriamne!
Wahnsinnig schön!!!!
Da kann man nichts weiter zu sagen.
Danke, für dieses wunderbare Lied.

Den Drachen bin auch ich sehr zugetan.

Ganz liebe Grüße
Grey Owl

Aine hat gesagt…

Wow, toll Mariamne....! Und dass Du das selbst singst kann ich ja kaum glauben.....! Konnt mich garnicht dran erinnern, an Deine schöne Stimme, die Frau Birke so lobte, neulich im Forum....! Sooowas....! Klasse....! :)